» Drucken

RAW Concept

Raw Concept ist der leichteste Unihockeystock der Welt. // Dienstag, 24. November 2015

Ein normaler Carbon Schaft hat sechs bis sieben Carbonschichten, deren Dicke jeweils 0,15mm ist. Der Raw Concept Schaft hat elf Schichten Carbon, deren Dicke jeweils 0,07mm ist. Mit den vielen Schichten erreicht man die gewünschten Beuge- und Flexeigenschaften, jedoch so, dass der Schaft überdurchschnittlich leicht bleibt.

Der Name des Stocks hat seinen Ursprung in der unbehandelten Oberfläche des Schafts. Ein ungeschliffener Schaft hat eine gleichmässigere Qualität als jene welche geschliffen werden. denn beim Schleifen brechen einzelne Fasern. Die Schaftoberfläche des Raw Concept kann einzelne Unebenheiten oder Luftblasen enthalten, diese beeinflussen die Festigkeit des Schafts aber in keinster Weise.

Mit einer polypropen (PP) Schaufel wird das gesamtgewicht des Raw Concept im Vergleich zu den traditionellen polyetylen (PE und PE-h) Schaufeln nochmals verringert. Mit der PP-Schaufel sind das Ballgefühl und die Ballführung weicher. Gleichzeitig ist der Boden-Widerstand bei einer PP-Schaufel höher. In der Schweiz wird der Raw Concept jedoch standardmässig mit eine PE-h-Schaufel ausgeliefert.

Beim Griffband des Raw Concept wurde die gleiche Dicke und Griffigkeit verwendet, wie beim Sticky-Grip. Beim Raw Concept Griffband wird auf ein luftiges und leichtes Rohmaterial zurückgegriffen, um die gleiche Dicke und Weichheit zu erreichen. Das Raw Conecpt Griffband ist 12% leichter als das Sticky-Grip.

Der Raw Concept Stock ist für Spieler, für die gut nicht gut genug ist. Für die nur dabei sein allein nicht ausreicht. Für Perfektionisten, die ein Unentschieden als Niederlage werten.

Der Raw Concept kann ab sofort in unserem Shop bestellt werden.