» Drucken

Floorballstar.com lanciert Kampagne für ein Superfinale!

Am 9. Oktober geht es um die Zukunft des Schweizer Unihockey. An einer ausserordentlichen Sitzung der NLA-Präsidenten wird darüber entschieden, ob künftig ein Spiel über den Meistertitel entscheidet oder ob weiterhin eine Playoff-Final-Serie ausgetragen wird. // Donnerstag, 26. September 2013

Floorballstar.com bezieht Stellung. Wir sind der Meinung, dass dieses Finalspiel absolut erforderlich ist und unter dem Strich massive Vorteile bringen wird! Ein einziger Event kann national sinnvoll vermarktet werden. Er wird von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen. Das Schweizer Fernsehen wird das Spiel übertragen. Das wäre eine Premiere! Dass ein Spiel einer Playoff-Serie übertragen würde, ist mehr als unwahrscheinlich.

Unsere Nachbarn haben es uns vorgemacht: Sowohl in Schweden wie auch in Tschechien werden die Meister bereits in einem Finalspiel erkoren. Dies mit durchschlagendem Erfolg. Zehntausende Zuschauer, diverse TV-Stationen, begeisternder Sport sind mehr als eine gute Visitenkarte.

Klar ist, dass die Tagesform entscheiden wird. Es ist kein hin und her mehr über x Spiel. Dies mag eher Überraschungen geben. Dass dies nebensächlich ist, beweist das American Football. Der Superbowl ist das grösste Sportereignis der Welt. Football ist notabene eine Sportart, in der jedes Detail hunderte Male trainiert und einstudiert wird, wo ein unvergleichlicher Aufwand für den Erfolg betrieben werden muss. Und am Ende entschiedet doch ein einziges Spiel, eine Tagesform über den wichtigsten Triumpf im Sport.

Wir sind uns sicher, dass wir nicht die einzigen sind, die das so sehen! Also das Superfinale auf Facebook unterstützen mit Likes und Shares!

https://www.facebook.com/ProSuperfinaleimUnihockey

Lange Rede, kurzer Sinn: Die Schweiz braucht ein Superfinale!

Quelle Bild: Daniel Christen/EQ Images