» Drucken

Highlights aus Finnland

Tapanilan Erä holte sich bei TPS Turku einen seltenen Auswärtssieg und Nokia gewann gegen Tor. // Donnerstag, 16. Januar 2014

Am Mittwoch trafen die um die letzen Playoffplätze kämpfenden TPS Turku und Tapanilan Erä aufeinander. Ein enorm wichtiges Spiel, sind doch sechs Teams am Strich innerhalb von drei Punkten.

Die Gäste aus Helsinki gewannen die Partie mit 9:5.



Loviisan Tor, welches in der Salibandyliiga an zweitletzter Stelle liegt, kassierte die dritte Niederlage in Folge. Das Team des ehemaligen Wiler-Trainers Heikki Luukkonen Nokian KRP gewann die Partie mit 9:3. KRPs stärkster Spieler war wie so oft Henri Johansson mit einem Saldo von 2+1. Das Spiel bot einige schöne Treffer, wobei der Freistossknaller von Lasse Salminen wohl alles topt.

Bild: Anssi Koskinen